Home

Das Duisburger Outlet Village ist ein Kernprojekt für die Rückgewinnung von Kaufkraft und Impulsgeber für strukturelle Veränderungen in der Stadtentwicklung Duisburgs.

Zielsetzung der Planung ist es, mit der Umsetzung des Factory-Outlet-Village die städtebaulichen Potenziale dieses Raumes zu aktivieren. Es nutzt traditionsverbunden historische Bausubstanz für das innovative Projekt und stützt sich damit auf das industrielle Erbe der Stadt.

In der ersten Bauphase werden 95 Outlet-Geschäfte auf einer Gesamtmietfläche von 15.000 Quadratmetern und 2.000 Parkplätze entstehen. In einer zweiten Projektphase wird das Outlet Village auf eine Gesamtgröße von 25.000 qm mit 140 Shops und 2.500 Parkplätzen erweitert.

Neben den Shops bietet das Outlet Village eine große Erlebnisgastronomie und eine Kindererlebnis-Welt, die es Eltern ermöglicht, ungestört einkaufen zu gehen. Das gesamte Projekt ist ökologisch ausgerichtet und beinhaltet ein Beschäftigungspotential von 600-800 Teil- und Vollzeitstellen.